Notdienst-Nummer:

Außerhalb der regulären Sprechzeiten wird die aktuelle Nummer für die Notaufnahme hier angesagt:

0341 9738711

Tierarztkurse 2020 – 2022

„Meine häufigsten und meine wichtigsten Patienten“

7. Fort- und Weiterbildungskurs Klein- und Heimtiere (2019 – 2022)

Die Corona-Pandemie zwingt uns zu einer Pause

Die Universität Leipzig nimmt die Gefahren der Corona-Pandemie sehr ernst. Sehr schnell und umfassend wurden Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit unserer Studierenden und der Mitarbeiter zu schützen. Zu diesen Maßnahmen gehört vor allem, dass wir nicht mehr in vollen Hörsälen unterrichten. Als Tierklinik der Maximalversorgung haben wir über den Schutz der Studierenden und Mitarbeiter hinaus auch die Verpflichtung, die Versorgung von Tierpatienten aufrechtzuerhalten. Dies können wir nur erreichen, in dem die Hygiene- und Abstandsregeln sehr konsequent eingehalten werden – von unseren Mitarbeitern wie auch von allen Besuchern unserer Klinik.

Auf diesen Fort- und Weiterbildungskurs sind wir sehr stolz – umso schwerer ist es uns gefallen, die bereits geplanten Veranstaltungen zu verschieben und die Fortführung des Kurses zu pausieren, bis es die staatlichen und universitären Regelungen wieder erlauben. Aktuell hat die Universität Leipzig alle Präsenzveranstaltungen für das Jahr 2020 ausgesetzt.

Zusammen mit der Landestierärztekammer werden wir sie sofort informieren, sobald wir Möglichkeiten sehen, diesen Kurs fortzusetzen.

Gerhard Oechtering

Dieser Kurs hat einen klaren Fokus: Praxisorientiert und fallbezogen werden typische Patienten der Kleintierpraxis gemeinsam mit erfahrenen Experten problemorientiert aufgearbeitet. Wir haben nicht den Ehrgeiz, das gesamte Stoffgebiet zu vermitteln – wir wollen uns konzentrieren auf das, was häufig vorkommt und auf das, was wirklich wichtig ist. Wir wollen Ihnen zeigen, wie die Experten an diese Patienten herangehen: Welche zusätzlichen Fragen stellen Experten bei einer solchen Anamnese? Worauf konzentrieren sie sich bei der klinischen Untersuchung von Patienten mit diesem Krankheitsbild? 

Alle Teilnehmer erhalten einen online-Zugang. Dort stehen bereits vor dem Kurs Unterlagen zur Vorbereitung zur Verfügung. Während des Kurses können die Teilnehmer eigene Notebooks oder Tablets interaktiv nutzen.

Teilnahmegebühr: 200,00 € pro Modul inkl. online-Zugang und Pausenversorgung. 

Die Module können einzeln gebucht werden. Die Module sind auch zur Fortbildung geöffnet und zur Erfüllung der Fortbildungspflicht geeignet.

Einzelne Module können für Weiterbildungen in verwandten Fachtierarztgebieten und/oder Bereichen (Zusatzbezeichnungen) anerkannt werden, z.B.: das Modul Ophthalmologie ist für die Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Augenheilkunde anrechnungsfähig.

Fakten

Veranstalter:

Sächsische Landes­tier­ärzte­kammer in Koope­ration mit der Tier­ärzte­kammer Sachsen-Anhalt und der Landes­tier­ärzte­kammer Thüringen

Ort:

Klinik für Kleintiere, Veterinär­medizi­ni­sche Fakultät der Universität Leipzig,
An den Tierkliniken 23
04103 Leipzig

Zeit

Samstags von 9–17 Uhr 

Wissenschaftliche Leitung:

Univ.-Prof. Dr. med. vet. Gerhard Oechtering

Gebühr:

200,00 € pro Modul

Anmeldefrist:

jeweils 4 Wochen vor dem Modul

ATF-Anerkennung:

jeweils 8 Stunden

Weitere Module

Gastroenterologie
Endokrinologie
Hämatologie und Onkologie
Kardiologie
Infektionserkrankungen
Notfallmedizin
Ophthalmologie
Urologie
  • Kontakt

    Universität Leipzig
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Klinik für Kleintiere
    An den Tierkliniken 23
    04103 Leipzig

    Telefon: +49 341 9738-700
    Telefax: +49 341 9738-799

  • Sprechstunden

    Für Untersuchungen und Behandlungen ist eine Terminabsprache
    erforderlich. Wenn möglich, sollte eine Über­weisung des Haus­tier­arztes vor­liegen.

    Termine vereinbaren:
    Mo – Fr: 8.00 – 16.30 Uhr
    Tel. 0341 9738711

  • Notdienst

    Für akute Notfälle bieten wir einen 24-stündigen Notdienst an. Außerhalb der regulären Sprechzeiten wird die aktuelle Nummer für die Notaufnahme angesagt.

    Ansage der Notdienstnummer:
    0341 9738711