Notdienst-Nummer:

Außerhalb der regulären Sprechzeiten wird die aktuelle Nummer für die Notaufnahme hier angesagt:

0341 9738711

Modul Neurologie

Referenten: 
PD Dr. Thomas Flegel, Dr. Irene Böttcher, Dr. Shenja Loderstedt

Neurologische Erkrankungen umfassen ein großes Spektrum an klinischen Symptomen: zu den häufigsten Vorstellungsgründen in der tierärztlichen Praxis zählen Patienten mit Krampfanfällen, mit Lähmungserscheinungen in den Gliedmaßen und mit Störungen des Gleichgewichtssystems.

In diesem Modul erhalten Sie von unseren Spezialisten Tipps zur Herangehensweise an solche Patienten:

  • Welche Hinweise gibt uns bereits das Signalement eines Tieres mit Anfällen?
  • Welche gezielten Fragen in der Anamnese können die möglichen Differentialdiagnosen bereits eingrenzen, bevor man den gelähmten Patienten untersucht hat?
  • Welche Befunde der klinischen Untersuchung eines Hundes mit Kopfschiefhaltung erfordern welche weiteren diagnostischen Schritte?

Darüber hinaus erfahren Sie mehr zu Möglichkeiten und Grenzen der praxisorientierten diagnostischen Aufarbeitung - jenseits der den Spezialisten vorbehaltenen umfangreichen diagnostischen Verfahren wie MRT oder EMG. Anhand von Fallbeispielen werden der krampfende Patient, der gelähmte Patient und der vestibuläre Patient problemorientiert besprochen.

Ziel des Moduls ist das Erlernen der neurologischen Herangehensweise bei diesen Symptomenkomplexen. Des Weiteren wird das Erstellen und die Beurteilung der entsprechenden neurologischen Differentialdiagnosenlisten geübt und im Anschluss in aktiver Form angewendet.

 

Hier finden registrierte Teilnehmer aktuelle Informationen zum Modul <

Steckbrief

Datum, Uhrzeit

Ort

Klinik für Kleintiere
Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig

Teilnahmegebühr

200,00 €

verfügbare Plätze

0

Programm

Zeit Programmpunkt Referent
9:00

Begrüßung

Sächsische Landestierärztekammer, Prof. Dr. Gerhard Oechtering
9:15

Neurologische Herangehensweise

Literatur und Vortrag zur neurologischen Herangehensweise

Dr. Thomas Flegel

Der krampfende Patient

Literatur zur Vorbereitung

9:45

Der krampfende Patient 1

JACK, Mischling

Dr. Irene Böttcher
10:15

Der krampfende Patient 2

BROWNIE, Miniatur Australian Shepherd

Dr. Irene Böttcher
10:45

Kaffee

11:15

Der krampfende Patient 3

ROGER, Golden Retriever

Dr. Thomas Flegel

Der gelähmte Patient

Literatur zur Vorbereitung

11:45

Der gelähmte Patient 1

EGON, Französische Bulldogge

Dr. Thomas Flegel
12:15

Der gelähmte Patient 2

HERR SCHMIDT, Dobermann

Dr. Shenja Loderstedt
12:45

Mittagessen

13:45

Der gelähmte Patient 3

GIZMO, Yorkshire Terrier,

Dr. Shenja Loderstedt
14:05

Der gelähmte Patient 4

BEN, Bordeaux Dogge

Dr. Thomas Flegel
14:25

Der gelähmte Patient 5

TARA, Hannoveraner Schweißhund

Dr. Thomas Flegel
14:45

Der gelähmte Patient 6

MAJOR, British Kurzhaar

Dr. Shenja Loderstedt
15:05

Kaffee

Der vestibuläre Patient

Literatur zur Vorbereitung

15:30

Der vestibuläre Patient 1

FRANZIS, Deutscher Schäferhund

Dr. Thomas Flegel
16:00

Der vestibuläre Patient 2

COOPER, Cocker Spaniel

Dr. Shenja Loderstedt
16:30

Lassen Sie es uns anwenden

Dr. Thomas Flegel
17:00

Fragen, Verabschiedung

Referenten

PD Dr. Thomas Flegel

Leitung der Abteilung Neurologie und Neurochirurgie

Privatdozent Dr. Thomas Flegel ist ein international anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Kleintierneurologie und Neurochirurgie. Er ist seit mehr als 20 Jahren auf dem Gebiet der Kleintierneurologie tätig, 16 davon als Leiter der Abteilung für Neurologie an der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig. Er begann seine Spezialisierung 1998 als Lecturer in Neurology an der North Carolina State University in den USA. Von 1999 bis 2001 folgte eine Ausbildung in Neurologie und Neurochirurgie an der Ohio State University in den USA, in deren Abschluss er die Qualifikationsbezeichnungen des American Diplomate of Veterinary Internal Medicine (Specialty Neurology) und des European Diplomate of Veterinary Neurology erhielt. Seit 2002 ist er an der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig tätig und etablierte die Abteilung für Neurologie und Neurochirurgie als international anerkannte Überweisungseinrichtung. PD Dr. Flegel ist Träger folgender Fachtierarztbezeichnungen: FTA für Chirurgie, FTA für Klein- und Heimtiere und FTA für Innere Medizin der Klein- und Heimtiere.
Darüber hinaus ist PD Dr. Flegel ein aktives Mitglied der europäischen Vereinigung für Tierneurologie, dem European College of Veterinary Neurology, dem er seit 2 Jahren als Präsident vorsteht.

Dr. Irene Böttcher

Oberärztin der Abteilung Neurologie und Neurochirurgie

Frau Dr. Irene Böttcher ist international anerkannte Spezialistin auf dem Gebiet der Kleintierneurologie und Neurochirurgie. Seit 2001 legte sie mit ihrer Dissertation an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der University of Georgia, Athens, USA, ihren Fokus auf das Gebiet der Neurologie. Nach einem Internship 2002 an der Medizinischen Kleintierklinik der Universität München folgte von 2003 bis 2006 die Ausbildung zum European Diplomate of Veterinary Neurology an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und der Universität Bern, deren Prüfung sie 2007 erfolgreich abschloss. Seit 2006 ist sie Mitarbeiterin an der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig und Oberärztin in der Abteilung für Neurologie und Neurochirurgie.
Frau Dr. Böttcher ist Mitglied der europäischen Vereinigung für Tierneurologie, dem European College of Veterinary Neurology, und Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe Neurologie der DGK-DVG.

Dr. Shenja Loderstedt

Oberarzt der Abteilung Neurologie und Neurochirurgie

Dr. Shenja Loderstedt ist ein international anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Kleintierneurologie und Neurochirurgie. Er begann seinen beruflichen Werdegang in der privaten Kleintierpraxis, aus der er 2006 an die Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig wechselte, um sich auf dem Gebiet der Neurologie weiter zu bilden. Nach absolvierter Assistenzzeit wurde er 2008 am Royal Veterinary College, London in das Ausbildungsprogramm für Neurologie und Neurochirurgie aufgenommen und schloss die Ausbildung mit dem Titel des European Diplomate of Veterinary Neurology ab. Von 2011 bis 2016 etablierte und leitete er eine neurologische und neurochirurgische Überweisungsklinik an der Klinik für kleine Haustiere an der Freien Universität Berlin. Seit 2016 ist er Oberarzt in der Abteilung Neurologie und Neurochirurgie an der Kleintierklinik der Universität Leipzig.
Herr Dr. Loderstedt ist ein aktives Mitglied der europäischen Vereinigung für Tierneurologie, dem European College of Veterinary Neurology, sowie Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe Neurologie der DGK-DVG.

Ortskarte

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
  • Kontakt

    Universität Leipzig
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Klinik für Kleintiere
    An den Tierkliniken 23
    04103 Leipzig

    Telefon: +49 341 9738-700
    Telefax: +49 341 9738-799
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Sprechstunden

    Für Untersuchungen und Behandlungen ist eine Terminabsprache
    erforderlich. Wenn möglich, sollte eine Über­weisung des Haus­tier­arztes vor­liegen.

    Termine vereinbaren:
    Mo – Fr: 8.00 – 16.30 Uhr
    Tel. 0341 9738711

  • Notdienst

    Für akute Notfälle bieten wir einen 24-stündigen Notdienst an. Außerhalb der regulären Sprechzeiten wird die aktuelle Nummer für die Notaufnahme angesagt.

    Ansage der Notdienstnummer:
    0341 9738711